Brückentage 2020 – So holst du am meisten Urlaub raus

Brückentage klug nutzen

Auch 2020 gilt wieder: Wer seine Urlaubstage geschickt einsetzt, bekommt mehr als das Doppelte an Urlaub raus! Unsere praktische Übersicht zeigt dir ganz genau, wann du am besten Urlaub nehmen solltest, um das Maximum an freien Tagen rauszuholen. Jetzt musst du nur noch schneller als deine Kollegen sein!

Januar

Wer die ersten Tage im neuen Jahr nicht sofort wieder mit Arbeiten verbringen will, hat dieses Jahr Glück! Denn die heiligen Drei Könige kommen in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt dieses Jahr an einem Montag. Nimmst du also am 02. und am 03. Januar frei, ergibt sich ein Neujahrs-Urlaub von ganzen 6 Tagen!

  • Urlaub nehmen am 02. und 03. Januar

April

Früüüüühling! Im April hast du durch die Osterfeiertage garantiert schonmal 4 Tage am Stück frei. Das Wochenende am 11. und 12. April wird dir durch Karfreitag am 10. April und durch Ostermontag am 13. April automatisch verlängert. Ob du davor oder danach (oder beides!) noch Urlaub nimmst und dir eine kleine Frühlingsauszeit genehmigst, ist dir überlassen! Du möchtest zwischen April und Mai aus einem Feiertag gleich 9 Tage Urlaub machen? Kein Problem! Da der 01.Mai auf einen Freitag fällt, brauchst du dir nur noch die restlichen vier Tage im April vom 27. April bis zum 30. April freizunehmen.

  • Urlaub nehmen ab dem 06. April und /oder ab dem 14. April
  • Urlaub nehmen am 27.April bis zum 30. April

Urlaub planen in den Bergen

Mai

Was hältst du von einem kleinen Kurzurlaub während der wunderschönen Zeit Ende Mai? Beantragst du am 22. Mai Urlaub, hast du dank Christi Himmelfahrt am 21. Mai gleich 4 Tage für dich!

  • Urlaub nehmen am 22. Mai

Juni

Mit 4 geopferten Urlaubstagen kann die ganze erste Juniwoche dir gehören! Beantrage dazu einfach vom 02. Juli bis zum 05. Juli Urlaub. Und sofort die Woche darauf kannst du dir dein Wochenende auf ganze 4 Tage verlängern, indem du dir Freitag, den 12. Juni freinimmst. Das geht allerdings nur, wenn dein Bundesland Fronleichnam (11.Juli) feiert.

  • Urlaub nehmen am 02. Juli – 05. Juli
  • Urlaub nehmen am 12. Juli

Gute Urlaubsplanung verdoppelt deinen Urlaub

November

Nach einer langen Feiertage-Durststrecke können sich im November leider nur die Sachsen freuen: Buß- und Bettag fällt auf den 18. November. Nimmst du dir also die 4 Tage um den Mittwoch herum frei, ergibt sich eine ganze freie Woche!

  • Urlaub nehmen am 16.November bis 20. November

Dezember

So schnell ist das Jahr schon fast wieder um! Weihnachten fällt dieses Jahr leider auf einen Freitag (25. Dezember) und einen Samstag (26. Dezember). Trotzdem kannst du dir hier noch mit 8 Urlaubstagen 16 freie Tage am Ende des Jahres sichern.

  • Urlaub nehmen vom 21. Dezember bis zum 31. Dezember

Entspannte Urlaubsplanung? Das geht!

Du hast keine Lust mehr auf seitenlange Urlaubsanträge und den Stress, dich um eine Vertretung zu kümmern? Mit dem digitalen Urlaubsplaner von absence.io brauchst du nur wenige Klicks, um Urlaube zu beantragen, genehmigt zu bekommen und Vertretungen zu bestimmen. Probiere absence.io doch gleich mal 30 Tage kostenlos aus!

Das könnte dich auch interessieren: